Kathrin Brunner
Kathrin Brunner
Geboren 1965 im Weserbergland, mit 14 zog sie aus und besuchte ein waldorfpädagogisches Internat, nach der Mittleren Reife kam für ein Jahr die Mitarbeit in einer Industrie-Schneiderei und dann der Wunsch zur Bewegungskunst Eurythmie! Studium in Wien und München. Sie heiratete und bekam sechs lustige Kinder. Der Schicksalsweg führte über Stuttgart, Kiel nach Cottbus, wo sie das Puppenspiel, Sprachgestaltung und Gesang lernte. Sie begleitet Kinder auf dem Weg zum Klavierspiel und hilft bei der Kinder-Betreuung in der Spielstube. Die eigenen Kinder helfen bei den Aufführungen und unterstützen die Musik mit ihren Instrumenten.

Motto: Was du selber kannst besorgen, das verschiebe nicht – wohin auch immer! Freude an besonderen Tätigkeiten anderer!
Maria Kleo
Maria Kleo
Geboren 1963, in einem kleinen Dorf mitten in Brandenburg, ausgebildet zur Erzieherin im Jugendheim, begründete sie 1992 mit den Waldorfkindergarten Cottbus und war bis 2005 dort tätig. Sie ist verheiratet mit Torsten (Bühnentechniker, Puppenspieler, Brotbäcker), sie haben 5 Kinder, ein Enkelkind und leben seit 12 Jahren in ihrer Mehrgenerationen-Großfamilie im Norden von Cottbus am Rande eines lichten lausitzer Kiefernwaldes. Mitglied im Stiftungsrat der Freien Bildungsstiftung. Aufbau der KulturScheune Sielow als Ort wo Begegnung zu Gespräch, Kunst und Erkenntnisarbeit stattfinden kann. Seit 2010 gibt es dort auch eine Spielstube. Mitspielerin in der Kasperbühne Blauer Apfel seit 2007.