Gretel hat Geburtstag

Ein Kasperspiel in 5 Akten von Thomas Brunner
(ca. 30 Min.)


Die Großmutter ist bis über beide Ohren mit Vorbereitungen für Gretels Geburtstag beschäftigt und schickt Kasper für Besorgungen in die Stadt. Kasper soll auch die alte Edelsteinkette der Ur- Ur- Urgroßmutter beim Juwelier putzen und einpacken lassen. Als er aus der Stadt zurückkommt, bemerkt er nicht, dass der Räuber Tintolo ums Haus schleicht und - die Kette erwischt! Nun müssen Kasper und Seppel einen Plan entwickeln, wie sie das Geschenk zurückholen können. Doch in der Räuberhöhle wacht das Krokodil...

Kasper im Königreich

Ein Kasperspiel in 6 Akten von Thomas Brunner
(ca. 40 Min.)


Am Königshof lebt nicht nur die lieblichste aller Prinzessinnen, sondern auch der eingebildete Hofkater, seinerseits 1.Minister des Königs. Als er für das Frühlingsfest einen angemessenen Tänzer finden soll, geschieht das Unglück, denn - seine Wahl fällt auf den Zauberer Ratzeputz der, als er abgewiesen wird, sich mit einem wütenden Zauberspruch entfernt... Natürlich kann nur der Kasper helfen, mutig und pfiffig wie er ist. Am Ende findet dann doch das Frühlingsfest statt und der Kasper darf mit der Prinzessin tanzen!

Kasper im Regenbogenland

Ein Kasperspiel in 3 Akten von Thomas Brunner
(ca. 50 Min.)

Alle Vorbereitungen zum 21. Geburtstag der Prinzessin sind im Gange. Sie freut sich, zum ersten Mal öffentlich auf der Zauberharfe spielen zu können, die dem Königreich zu ihrer Geburt und für dauerhaften Frieden von der Fee Amabella zum Geschenk gemacht wurde. Doch den Teufeln ist alles das ein Dorn im Auge. Ihnen gelingt die Zerstörung der Harfe und nun muss wieder mal Kasper helfen. Im Land der Fee soll er für neue Zaubersaiten sorgen. Um diese zu bekommen, muss er drei schwere Prüfungen bestehen: in der Wüste, im fröhlichen Vogelwald und in den hohen Bergen, wo der Riese wohnt. Voller Sorge harren der Hofzeremonienmeister und die Hofdame auf seine Rückkehr aus dem Regenbogenland...